Faszienbehandlung

Muskeln, Gelenke, Nerven und Organe sind von einer hauchdünnen Bindegewebsschicht überzogen, den Faszien.
Werden die Faszien durch Fehlhaltungen, Stress, Verletzungen, Bewegungsmangel spröde und unelastisch, kann sich dies in Form von Schmerzen, “Steifheit”, und Verhärtungen im Gewebe äußern.
Sowohl in Einzel-als auch in Gruppentherapie wird durch gezielte Übungen und Behandlungstechniken die Struktur der Faszien langfristig verändert, Bewegungseinschränkungen werden verbessert und Schmerzen dadurch reduziert.